Kundenkarte


Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden sowie die Sicherheit im Umgang mit Arzneimitteln ist uns ein wichtiges Anliegen; dazu bieten wir Ihnen einen umfangreichen Service:

Voraussetzungen für Ihre Beratung und Betreuung sind unsere fachliche Qualifikation und Kompetenz. Aber auch in der Apotheke gewinnt der Einsatz leistungsfähiger Computersysteme immer mehr Bedeutung. Bei jedem Besuch in unserer Apotheke können alle rezeptierten oder gekauften Arzneimittel und Artikel sowie alle Zahlungen unter ihrem Namen in unserer EDV gespeichert werden.

Dadurch ergeben sich für Sie folgende Vorteile:

Sammelquittungen
Statt wie bisher mit dem umständlichen Quittungsheft oder Einzelquittungen können Sie jetzt mit jeder Zeit ausdruckbaren Sammelquittungen evtl. Ansprüche gegenüber Ihrer Krankenkasse oder dem Finanzamt geltend machen.

Überblick über Ihre gesamten Arzneimittel
Ein Blick in Ihre persönliche Datei genügt und Sie und wir wissen, welches Blutdruck- oder Herzmittel, welches Insulin oder welche Zuckerteststreifen, welches Schilddrüsenpräparat oder welche Antibabypille usw. Sie schon verordnet bekamen. Wir können dann z.B. sofort nachprüfen, ob sich diese Arzneimittel mit neu verordneten oder gekauften Präparaten vertragen.

Informationen und Gesundheitstipps
Auf Wunsch erhalten Sie Hinweise, die Ihre Gesundheit betreffen oder Informationen zu neuen Produkten.

Ihr Befreiungsausweis
Der Befreiungsausweis ist künftig bei uns gespeichert und wird automatisch berücksichtigt, auch wenn das Rezept falsch ausgefüllt sein sollte.

Wenn auch Sie die hier genannten Vorteile des Kundenservice mit Hilfe der elektronischen Datenerfassung nutzen möchten, sprechen Sie uns an.

News

Digitales Fiebermessen bei Kindern
Digitales Fiebermessen bei Kindern

Stirn, Ohr oder Darmausgang?

Auf schnelle und verlässliche Weise die Temperatur bei den Kleinen zu messen hilft Eltern zu entscheiden, ob der Gang zum Arzt noch warten kann oder dringend erforderlich ist. Dabei ist der Ort der Messung nicht egal, wie eine dänische Studie zeigt.   mehr

Frühjahrsputz in der Hausapotheke
Frühjahrsputz in der Hausapotheke

Abgelaufene Arzneimittel entsorgen

Verbraucher sollten Medikamente, bei denen das Verfalldatum überschritten ist, nicht mehr anwenden und mit dem häuslichen Restmüll entsorgen. Bei angebrochenen Packungen kann sich die Haltbarkeit sogar auf wenige Wochen beschränken.   mehr

Schlaganfall: Gesund leben wichtig
Schlaganfall: Gesund leben wichtig

Ausgleich von schlechten Genen möglich

Das Risiko, einen Schlaganfall zu erleiden, wird sowohl von den Genen als auch von Lebensstil und Ernährung bestimmt. Kann ein gesunder Lebensstil den Einfluss negativer Gene ausgleichen?   mehr

Sicher unterwegs bei Eis und Schnee
Sicher unterwegs bei Eis und Schnee

Pinguin-Gang schützt vor Unfällen

Ergiebige Schneefälle bescheren uns zu Jahresbeginn glatte Straßen und rutschige Gehwege. Um gefährliche Stürze zu vermeiden, sollten Fußgänger sich an ein Beispiel aus der Natur halten: den Pinguin.   mehr

Zink gegen Erkältungen
Zink gegen Erkältungen

Krankheitsdauer verkürzen

In der Winterzeit bleibt kaum jemand von Erkältungen verschont. Auch wenn die meisten Infekte harmlos sind, machen sie den Alltag oft beschwerlich. Richtig angewendet hilft Zink, Symptome abzuschwächen und schneller wieder fit zu werden.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Steinklee-Apotheke
Inhaberin Apothekerin Astrid Hanisch
Telefon 037341/73 90
E-Mail info@steinklee-apotheke.de